Aktuelle Nachrichten


Josefskrankenhaus gehört zu Deutschlands besten

Focus-Klinikliste zeichnet vier Kliniken in 13 Fachbereichen aus

Das Caritas-Krankenhaus St. Josef gehört zu den 100 besten Kliniken Deutschlands. Das hat die Klinikliste 2022 des Magazin FOCUS Gesundheit ergeben, die heute erschienen ist. In Bayern belegt das Haus gar einen Platz unter den Top Ten. Zudem wurden vier Kliniken in 13 Fachbereichen gesondert für ihre Expertise ausgezeichnet.


Prof. Ortmann im Interview mit TVA

Gynäkologische Krebserkrankungen: Fokus Mensch vom 15. Oktober 2021

In Fokus Mensch vom 15. Oktober 2021 geht es um gynäkologische Krebserkrankungen. Moderator Martin Lindner spricht darüber mit dem Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Caritas-Krankenhaus St. Josef, Prof. Olaf Ortmann.


Immer öfter, immer mehr?

Interview mit Prof. Dr. Dr. Prantl bei t-online.de

Vollere Lippen, größere Oberweite, glatte Stirn: Ästhetische Eingriffe nehmen zu, auch bei den Jüngeren. Prof. Dr. Dr. Lukas Prantl erklärt im Interview mit t-online, warum es den Drang gibt – und nach welchem Aussehen wir streben.


Ab wann macht Übergewicht krank?

Online-Expertenvortrag des Josefskrankenhauses am Montag, 25. Oktober, um 18 Uhr

Über die Hälfte aller Deutschen ist übergewichtig. Doch wann werden die Zusatzkilos zu viel, wann macht Übergewicht krank? Diesen Fragen gehen Dr. Benjamin Stäbler, Oberarzt an der Klinik für Chirurgie am Caritas-Krankenhaus St. Josef, sowie die Ernährungsberaterin und diplomierte Ökotrophologin Beate B. Birnbaum mit ihrer Kollegin Cristina Arjona-Garcia am Montag, 25. Oktober 2021, um 18 Uhr nach.


Ein Meilenstein in der Medizin

Interview mit Priv.-Doz. Dr. Michael T. Pawlik zum Weltanästhesietag

Vor 175 Jahren, genauer am 16.10.1846, operierte der Zahnarzt William Thomas Green Morton den ersten Patienten mit Äther in Vollnarkose an einem Halstumor. Was sich seitdem verändert hat, wie moderne Anästhesie funktioniert und ob es immer gleich eine Vollnarkose sein muss, erklärt Priv.-Doz. Dr. Michael T. Pawlik, Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin, im Interview.


Erfolgreicher Abschluss am PflegeCampus

35 Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege erhielten Examenszeugnis

Nach drei ereignisreichen Jahren konnten das Caritas-Krankenhaus St. Josef und das Universitätsklinikum Regensburg 35 frisch gebackenen Pflegekräften zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung am gemeinsamen PflegeCampus gratulieren.


Wo Effizienz die Hauptrolle spielt

Unterwegs mit dem Team der Materialwirtschaft

Christian Eiber und Stefan Novatius sind am Josefskrankenhaus bekannt wie der sprichwörtliche „bunte Hund“.  Knallblaues T-Shirt, stets gute Laune und immer im Eiltempo unterwegs – so kennt man die beiden Mitarbeiter aus der Materialwirtschaft. Doch womit sind sie eigentlich den ganzen Tag so beschäftigt? Wir haben einen Blick hinter die Kulissen geworfen.


Früherkennung verbessert Heilungschancen bei Brustkrebs

Experte rät: Vorsorgeangebote nutzen

Jedes Jahr erkranken 75.000 Frauen neu an Brustkrebs. Doch die gute Nachricht ist: die Heilungschancen sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Vor allem dann, wenn die Erkrankung frühzeitig erkannt wird. Vorsorge spielt daher eine wichtige Rolle. Wir haben mit PD Dr. Stephan Seitz, dem stellvertretenden Direktor der Klinik für Frauenheilkunde am Caritas-Krankenhaus St. Josef, über das Thema gesprochen.


Pilzsaison: Achtung Vergiftungsgefahr

Chefarzt des Josefskrankenhauses mahnt: Nur bekannte Pilze sammeln

Durch den Wald spazieren, frische Luft tanken und dabei noch Pilze fürs Abendessen einsammeln – für viele ein Traum. Damit daraus kein Albtraum wird, sollten einige Dinge beachtet werden. „Denn auch, wenn Pilzvergiftungen glücklicherweise seltener werden, treten immer wieder Fälle auf“, sagt Dr. Andreas Hüfner, Chefarzt der Zentralen Notaufnahme am Caritas-Krankenhaus St. Josef.


In letzter Sekunde ausgeflogen

Caritas-Krankenhaus St. Josef gibt junger Afghanin Mobilität und Lebensqualität zurück

Eine junge Frau aus Afghanistan erhält dank der Unterstützung eines pensionierten Universitätsprofessors aus München und des Caritas-Krankenhauses St. Josef ihre Mobilität und Lebensqualität zurück. Nach einem Brandanschlag vor neun Jahren auf das Haus ihrer Familie litt sie an schwersten Verbrennungen an beiden Füßen und Händen, jetzt wurde sie in Deutschland operiert. Besonders dramatisch: nach fast dreijähriger Wartezeit auf ein Visum, gelang der 18-Jährigen mit einem der letzten zivilen Flüge die Ausreise nach Deutschland.


Das Jubiläumsbaby ist ein Junge

Caritas-Krankenhaus St. Josef freut sich über die 1.000 Geburt

Das 1.000 Baby am Caritas-Krankenhaus St. Josef ist ein Junge! Der kleine Emir kam am Freitag um Punkt zehn Uhr abends zur Welt. Er erfreut sich mit einem Gewicht von 3.500 Gramm und einer Größe von 52 Zentimetern bester Gesundheit.


Onkologische Pflegesprechstunde für Tumorpatienten

Interview mit Thomas Keppel, Fachkrankenpfleger für Onkologie

Nach einer schweren Krebserkrankung und der Therapie in der Klinik sind viele Tumorpatienten erst einmal froh, wieder in den eigenen vier Wänden zu sein. Doch während die Betroffenen im Krankenhaus rundum betreut werden, sind sie zu Hause von den Strukturen vor Ort abhängig. Anders am Caritas-Krankenhaus St. Josef: hier stehen onkologische Pflegekräfte auch nach dem Klinikaufenthalt mit Rat und Tat zur Seite. Dieses Konzept der Onkologischen Pflegeambulanz wurde 2017 mit dem Bayerischen Krebspatienten-Preis ausgezeichnet.


Herzinfarkt - erkennen, vorbeugen, behandeln

Interview mit Prof. Dr. Dierk Endemann, Direktor der Klinik für Innere Medizin (Schwerpunkt Kardiologie)

Über 300.000 Menschen erleiden jedes Jahr in Deutschland einen Herzinfarkt. Auch wenn ein Herzinfarkt bei der Hälfte aller Betroffenen plötzlich und ohne Vorboten kommt, treten bei der anderen Hälfte Symptome 24 bis 48 Stunden vor dem eigentlichen Herzinfarkt auf.  Je schneller Sie einen Herzinfarkt erkennen und er behandelt wird, desto größer sind die Überlebenschancen.

Prof. Dr. Dierk Endemann, Direktor der Klinik für Innere Medizin am Caritas Krankenhaus St. Josef in Regensburg, spricht bei "Fokus Mensch" mit Martin Lindner von TV Aktuell über die Erkrankung.


Volkskrankheit Diabetes

Interview mit Prof. Dr. Roland Büttner, Direktor der Klinik für Innere Medizin (Schwerpunkt Gastroenterologie)

Ernährung und Diabetes, die Zuckerkrankheit! In Deutschland haben diese Krankheit über neun Millionen Menschen und es werden immer mehr! Gleichzeitig sterben in Deutschland pro Stunde rund drei Menschen an den Folgen von Diabetes. 

Prof. Dr. Roland Büttner, Direktor der Klinik für Innere Medizin am Caritas Krankenhaus St. Josef in Regensburg, spricht im Interview mit Radio Charivari über die Erkrankung.


Stille Helden der Pandemie

Caritas-Krankenhaus St. Josef ehrt langjährige Mitarbeitende

Am Tag des Heiligen Josef blickt das Caritas-Krankenhaus St. Josef traditionell auf das vergangene Jahr zurück und ehrt verdiente Mitarbeitende. Pandemiebedingt musste das Fest am 19. März bereits zweimal verschoben werden. Nun wurden Gottesdienst und Feierlichkeiten im kleinen Rahmen nachgeholt.


Versorgung und Prävention in Zeiten von Corona

Während der Pandemie kommen Patienten mit Erkrankungen wie Krebs häufig zu kurz.

Die Versorgung von Betroffenen und Präventionsmaßnahmen sind teilweise eingeschränkt, oder sie werden nicht konsequent umgesetzt. Forscher untersuchen zurzeit, ob und inwiefern dies Folgen nach sich zieht.