Zentrale Patientenaufnahme

Zuständig für die ambulante und stationäre Patientenaufnahme

Die Zentrale Patientenaufnahme befindet sich im Lichthof im Erdgeschoss in der Nähe der Notaufnahme. Dort werden Sie von den zuständigen Fachärzten ausführlich über die geplante Operation und das Narkoseverfahren aufgeklärt. Des Weiteren erhalten Sie Informationen über die Therapie und den Verlauf der Behandlung. Bei der Zentralen Patientenaufnahme werden sämtliche administrativen und medizinischen Vorbereitungen für Ihren Klinikaufenthalt getroffen.

Stationäre Behandlung

Für die stationäre Aufnahme benötigen wir (soweit möglich) eine Krankenhauseinweisung, Ihre Krankenversichertenkarte und eventuell einen Nachweis über Ihre Zusatzversicherung für Wahlleistungen. Bitte bringen Sie nach Möglichkeit auch Vorbefunde (Arztbriefe, Röntgenaufnahmen etc.) für die ärztliche Untersuchung mit, um Doppeluntersuchungen zu vermeiden. Ein Checkliste für Ihre Kliniktasche finden Sie hier.

Ambulante Behandlung

Bei ambulanten Operationen und Behandlungen benötigen wir einen Überweisungsschein sowie die Befunde der OP-Vorbereitung des einweisenden Arztes.

Individuelle Beratung und Information

Das persönliche Gespräch mit Ihnen und Ihren Angehörigen sowie eine individuelle Beratung und Information betrachten wir als Basis unserer Behandlung und Pflege. Sprechen Sie offen über Ihre Sorgen und fragen Sie uns, wenn Sie etwas nicht verstehen.