Hygienekommission

Die Hygienekommission des Caritas-Krankenhauses St. Josef stellt die Einhaltung der allgemeinen Richtlinien für Krankenhaushygiene in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Gesundheitsamt Regensburg sicher. Die Kommission setzt sich zusammen aus allen Mitgliedern des Teams für Hygiene und Infektionsprävention, sowie ärztlichen und pflegerischen Vertretern aller Abteilungen, den Hygienebeauftragten Ärztinnen und Ärzten, den hygienebeauftragten Pflegekräften, Vertretern aus den Abteilungen Hauswirtschaft/Reinigung, Betriebsarzt, Arbeitssicherheit/Technik, Qualitätsmanagement, Küche, Physiotherapie, Labor, Funktionsdiensten (Röntgen, Endoskopie, Ultraschall…), und anderer wichtiger Abteilungen.


Mitglieder

  • Dr. Thomas Koch

    Geschäftsführer | Vorsitzender der Hygienekommission | Dipl.-Gesundheitsökonom, Facharzt für Orthopädie
  • Prof. Dr. Olaf Ortmann

    Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
    Direktor | Stv. Vorsitzender der Hygienekommission
  • Priv.-Doz. Dr. Sylvia Pemmerl

    Fachärztin für Innere Medizin | Fachärztin für Notfallmedizin
    Stellvertretende ärztliche Direktorin | Pandemiebeauftragte des Krankenhauses | Ärztliche Leitung Klinikhygiene und Betriebsmedizin | Stv. Vorsitzende der Hygienekommission
  • Josef Hartenberger

    Fachkrankenpfleger für Hygiene und Infektionsprävention
  • Hans Hartl

    Klinikhyiene
  • Christine Treml

    Fachkrankenschwester für Hygiene und Infektionsprävention
  • Erika Voggesberger

    Fachkrankenschwester für Hygiene und Infektionsprävention | Lehrerin für Pflegeberufe
    Leitung Klinikhygiene

Aufgaben

Die Kommission bearbeitet und berät zu Themen wie:

  • Maßnahmen zum Infektionsschutz
  • Hygienemanagement bei infektiösen Erkrankungen
  • Hygienemanagement bei isolierpflichtigen Erkrankungen
  • Hygienemanagement bei Ausbruchssituationen
  • Erfassung und Bewertung von nosokomialen Infektionen gemäß § 23 IfSG
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Händehygiene
  • Unterstützung bei Baumaßnahmen
  • Kontrolle der Hygienestandards
  • Erarbeiten und implementieren von Hygiene- und Desinfektionsplänen
  • Umsetzung von gesetzlichen Vorgaben
  • u.v.m.

Bei den regelmäßig stattfindenden Sitzungen werden die Daten aus den unterschiedlichen Erfassungen, neuer Erkenntnisse und gesetzlichen Änderungen, neue Maßnahmen und der Jahresbericht/Qualitätsbericht der Mitarbeiter für Klinikhygiene und Infektionsprävention vorgestellt.Außerdem arbeitet das Team für Hygiene und Infektionsprävention eng zusammen mit den weitergebildeten Ärzten für Antibiotic steward ship (kontrollierter Einsatz von Antibiotika).