Sozialdienst

Sozialdienst


Wir beraten Patienten und Angehörige

Der Sozialdienst im Caritas-Krankenhaus St. Josef hilft Ihnen, Ihre krankheitsbedingten Probleme zu bewältigen.

Wir beraten

  • bei Problemen, die sich durch Alter, Krankheit oder Behinderung ergeben
  • zu stationärer und ambulanter Rehabilitation, z. B. nach Tumorerkrankungen und Unfällen

Diese Hilfe geschieht in Zusammenarbeit mit allen in der Klinik tätigen Berufsgruppen sowie mit Institutionen außerhalb des Krankenhauses. Ärztinnen, Ärzte und Pflegende vermitteln vertrauliche Gespräche mit den Mitarbeitenden des Sozialdienstes. Jeder Patient oder Angehörige kann sich auch persönlich an den Sozialdienst wenden.


Wir unterstützen Sie umfassend

Der Sozialdienst des Caritas-Krankehauses St. Josef steht Ihnen hilfreich zur Seite bei allen Fragen und Belangen nach Ihrem Aufenthalt. So unterstützen wir Sie beispielsweise

  • bei der Vermittlung an Fachdienste, Fachkliniken, Kurzzeitpflege und ambulante Krankenpflege
  • bei der Kontaktaufnahme mit der Fachambulanz für Suchtprobleme und der psychosozialen Beratungsstelle für Frauen in Konfliktsituationenund 
  • bei der Vermittlung an Selbsthilfegruppen
  • bei der Aufnahme in Senioren- und Pflegeheime
  • bei Fragen zu Vorsorgevollmacht und gesetzlicher Betreuung
  • bei der Einstufung im Sinne der Pflegeversicherung
  • bei der Antragstellung für finanzielle Hilfen, Schwerbehindertenausweis etc.
  • bei der Organisation und Klärung der Kostenübernahme von Rehabilitationsmaßnahmen

Wenn Sie Fragen haben oder sich in Ihrer neuen Situation nicht zurecht finden, sprechen Sie uns an! Der Sozialdienst ist für Sie und Ihre Angehörigen da.