• Überblick

Klinik für Nieren- & Hochdruckerkrankungen

Nieren- und Hochdruckerkrankungen

Start


Herzlich Willkommen

Liebe Leserin, lieber Leser,

auf diesen Seiten möchten wir Ihnen einen Überblick über das medizinische Versorgungsangebot der Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen geben – eine von insgesamt acht Kliniken, die im Caritas-Krankenhaus St. Josef unter einem Dach zusammengeschlossen sind.

Diese Fachabteilung im Caritas-Krankenhaus St. Josef  ist die einzige eigenständige internistische Klinik mit dem alleinigen Schwerpunkt Nephrologie (Nieren- und Hochdruckkrankheiten) in ganz Ostbayern.

Wir arbeiten in enger Kooperation mit dem örtlichen Nierenzentrum des Kuratoriums für Dialyse und Nierentransplantation (KfH). Dieses ist dem Krankenhaus St. Josef angegliedert und verfügt über 32 Behandlungsplätze für stationäre und ambulante Dialyse-Patienten.

Eine moderne technische Ausstattung, hohes Know-how der Ärzte und Pflegekräfte sowie die Anwendung aktueller Behandlungsmethoden sind dabei unverzichtbar.

Um den Behandlungserfolg sicherzustellen, bedarf es allerdings noch mehr: Fürsorge und menschliche Zuwendung sind fester Bestandteil der ganzheitlichen Versorgung unserer meist chronisch kranken Patienten.

Als Klinik des Caritas-Krankenhauses St. Josef fühlen wir uns in ganz besonderer Weise der christlichen Nächstenliebe verbunden.

Auch die partnerschaftliche und reibungslose Zusammenarbeit mit den zahlreichen Versorgungseinrichtungen liegt uns ganz besonders am Herzen, da eine optimale Versorgung nicht auf unser Haus begrenzt sein kann.

In unserer Klinik sind Patienten in besten Händen! Für dieses Versprechen fühlen sich alle Mitarbeiter unseres Hauses verantwortlich.

Herzlichst Ihr


Prof. Dr. med. Bernhard Banas